Hast la victoria siempre

Hast la victoria siempre

Samstag, 7. März 2015

Die Flitzkrümel können jetzt "Auf Affen turnen"

Jedenfalls wenn echter Käse im Spiel ist. Der grosse Affe hat immer nur maximal so blöden Vegan-Käse im Angebot. Das ist nicht sooooooooooo der Hit. Ok, die Paste geeeeeeht.
Aber weil er sich soooooo drüber freut, sind die Flitzkrümel vorhin auch ein wenig auf dem grossen Affen herumgeturnt....














Kommentare:

  1. Och sind die Zucker <3 Liebe geht eben doch durch den Magen. ^^

    Wie geht es denn Schwefel? Hat sie die OP gut weggesteckt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An der Naht hat sich ein Serom gebildet - bis jetzt glaube ich aber noch, dass sich das so zurückbildet. Im Ganzen hat sie die OP mittlerweile gut verarbeitet, wirkt inzwischen wie immer und ist mir auch nicht gram. Allerdings hasst sie die AB Gabe (2xtgl, da sie das Zoix nicht mit Paste nehmen will, bekommt sie es eben mit Spritze in den Mund. Das passt ihr gar nicht.....)

      Löschen
    2. Uh, das kann ich mir vorstellen. Aber was rein muss, muss ja nun mal rein.
      Aber schön, dass sie wieder die Alte ist und das olle Serom verschwindet sicherlich auch noch.

      Löschen
    3. Schätze mal das Serom muss doch punktiert werden - heute schien es mir dann doch grösser geworden zu sein. Zudem humpelt CHili seit ein paar Tagen- das linke Handgelenk ist auch geschwollen. Naja, ich hab morgen einen Tag Urlaub und was gibt es da schöneres als zur 10:00 Sprechstunde zum Tierarzt zu fahren :D

      Löschen
    4. Nun ja, wofür nimmt man denn sonst Urlaub? ;)
      Wie war's denn?

      Löschen
    5. Oh, wir haben Schwefelchens Beule angepiekst und grössere Mengen blutiges Gewebewasser abgelassen. Werde wohl morgen nochmal mit ihr hinmüssen. Baytril und Metacam gibt es erstmal weiter (wovon Schwefi so absolut null-komma-null begeistert ist). Geteiltes Leid ist halbes Leid und so bekommt Chilli wegen des dicken Handgelenks auch erstmal Metacam - so können sie mich dann gemeinsam wegen Tierquälerei hassen....
      TÄ wollte Chilli röntgen - so wissen wir ja nicht, ob das Gelenk evt. angeknackst ist oder gar ein Tumor im Arm wächst. Da aber zunächst egal welche Diagnose die Therapie erstmal dieselbe wär, will ich damit noch warten. Erstmal schauen, ob das Metacam was bewirkt. Röntgen ist ja immer mit Narkose verbunden, denn sonst hat mal wohl eher gar keine Chance, ein einigermassen klares Bild von einem Rattenärmchen zu bekommen. Und das muss ja nicht sein, solange man eh nur die Option mit dem Metacam hat....

      Löschen
    6. Uh, Metacam für alle. Dann mal Prost. Und natürlich auf jeden Fall gute Besserung für die beiden Damen. Hoffen wir mal, dass Chilli sich vielleicht auch einfach nur vertreten hat. Kommt ja auch vor.

      Ja, Röntgen ist immer blöde. Ich war ja auch schon ein paar Mal mit, weil man dann die Hoffnung hatte, dass es möglicherweise besser läuft und man die Narkose sparen kann. Hat leider auch nicht immer funktioniert.

      Löschen