Hast la victoria siempre

Hast la victoria siempre

Dienstag, 4. März 2014

Minimupps Baustelle und ihr bequemes Nestchen

Als ich gestern morgen erwachte und wie jeden Tag mein Bettzeug aus meinem Bett ins Wohnzimmer transferierte, bemerkte ich die Spuren von Minimupps nächtlichem Treiben nicht sofort. Erst später als ich den Damen ihr morgendliches Frischfutter-Buffet richtete, bemerkte ich, dass sich Minimupp neben dem Kopfende meiner Matratze ebenfalls ein ausserordentlich kuschliges Lager bereitet hatte. Das Material für ihr Nest muss sie in einer kräftezehrenden Nachtschicht in der Flockenmine geschürft haben. Ich habe nicht gemmerkt, wie sie mir unter meinem Kopf mein Kopfkissen leergeräubert hat.
Die kleine Dame ist jedenfalls offensichtlich sehr zufrieden mit ihrem Werk und ruht jetzt sehr oft in ihrem Kuschelnest, wo sie auch heute Nacht neben meinem Kopf sanft schlummerte....









Wie es sich für eine Halbwilde gehört, ist Minimupp sehr skeptisch, wenn ihr so viel Aufmerksamkeit zuteil wird: « Fotosession? Hm? Warum macht der Affe dauernd blitz-klick??? Besser ich geh mal woanders hin....»




«Affe weg??? Kann ich wieder in mein weiches Nest?»


Kommentare:

  1. Ich liiiiiieeeebe diese kleine Nase. So eine gescheite, liebenswürdige Rattendame. :)

    AntwortenLöschen
  2. Ganz bezaubernd <3
    Wie sie da so total zufrieden in ihrem Nest sitzt.:)

    AntwortenLöschen