Hast la victoria siempre

Hast la victoria siempre

Samstag, 1. Februar 2014

Minimupp an ihren Lieblingsplätzen

Meine halbwilde Freundin Minimupp chillt am Liebsten wahlweise
  •  im Altpapier der bunten Truppe (ich schmeiss es immer nicht gleich weg sondern stelle die Wanne mit dem Altpapier der bunten Truppe nach dem Saubermachen für die Halbwilden als Erlebnisspielplatz zur Verfügung), 
  • auf der Matratze (egal ob ich da auch liege, oder ob sie die Matratze für sich alleine hat. Wirklich unwillkommen oder störend bin ich also nicht, puuuuuuuh!)
  • auf ihrem Stuhl. Auf ihrem Stuhl liegt sie oft stundenlang und verlässt den mittlerweile auch nicht mehr fluchtartig, nur weil ein Affe in den Raum poltert....












Kommentare:

  1. Tolle Fotos. Vor allem das erste Stuhlbild <3

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hartmut,
    ich kam erst spät auf die Idee, dass ich einen Türflügel meines Net - die Tür eines unteren Moduls ja einfach aushängen kann während der Zeit, in der eine Rattengruppe Freilauf im Zimmer hat.
    Diese Kleinigkeit macht meinen Rattenalltag etwas sicherer. Einen nur angelehnten Türflügel, den ich als solchen früher ein paar mal übersah und die Tür irrtümlich für geschlossen hielt, gibt es dadurch nicht mehr.
    Grüße

    V

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist die Domwand aufgeteilt: ein Teil der Wand wird von den Halbwilden als stets geöffneter Wohnbereich genutzt, ein Teil von der bunten Truppe, die ich leider nicht mit den Hawis vergesellschaften kann, weil letztere einfach nicht handhabbar sind und sich geführten Vergesellschaftungsversuchen komplett entziehen. Die bunte Hawis versuchen natürlich immer möglichst nah vor den Wohnbereich der bunten Truppe zu gelangen und würden auf den offenen Türen sitzen um in den Wohnbereich der bunten Truppe hereinzugifteln. Ich habe alle zum Wohnbereich der Farbis liegenden offenen Türen ausgehängt damit sie nicht als Gefechtsstellungen der Hawis verwendet werden können.....

      Löschen