Hast la victoria siempre

Hast la victoria siempre

Mittwoch, 17. Juli 2013

Morgen brauchen wir wieder mal gedrückte Daumen!

Morgen früh wird Schlitzohr operiert. Ihre drei Umfangsvermehrungen sind doch auf zum Teil erhebliche Grössen gewachsen und morgen ist wohl ihre letzte Chance, die Tumore zu entfernen und ihr so hoffentlich noch eine lange, schöne Zeit ohne diese blöden Beulen zu ermöglichen. Zunächst wollten wir ja erst einmal abwarten, weil die drei Tumore an drei völlig verschiedenen Stellen wachsen. Aber langsam wird insbesondere die Beule am Bauch zu einem Bewegungshindernis und so wollen wir hoffen, dass morgen alles gut klappt.

Wenn ich also mal wieder um Eure Daumen bitten dürfte....

Danke für die Daumen!!!!1!one!

Schlitzi wurde an 2 Stellen operiert. Waren wie erwartet Lymphome. Die sind nun raus. Ich hab sie gerade abholen können und sie sitzt jetzt zuhause immer noch in der Transportbox, denn die pöhse Schwerkraft spielt ihr noch den einen oder anderen Streich. Aber in ca. 1 Stunde wird auch das erledigt sein und sowie sich die plöhde Erde nicht mehr ungleichmässig dreht und Sprünge macht, darf sie dann nach hause in ihre Dom-Module und zu Hanni, die sich wahrscheinlich auch schon heftig wundert, wo Schlitzi bleibt....

Dank Euch für das Mitbangen. Ist immer wieder scheisse, wenn ein Tier in einer OP ist und man sitzt und wartet und bangt, dass alles gut geht. Daran werde ich mich nie gewöhnen, obwohl es schon besser geworden ist - bei meinen ersten Tieren waren noch Tage davor im Eimer und die Zeit während der OP schlicht nicht aushhaltbar.

PICS OR IT DIDN'T HAPPEN!

Okay, da habt Ihr:
Ich bekomm' die Tiere immer mit eleganter Metallic-Lackierung wieder....

Noch dreht sich die Erde nicht gleichmässig

Kommentare:

  1. Hey,
    Daumen sind ganz ganz feste gedrückt! Alles Gute für die OP, Schlitzohr.

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich nur anschließen. Ich drücke feste und wünsche dem Schnuffel alles Gute.

    AntwortenLöschen
  3. Schön, dass die süße Maus wieder zu Hause ist. Gute Genesung!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hoffe, dass Schlitzi dann heute schon wieder richtig munter durch die Gegend prescht. Stärke hat sie ja gestern schon gezeigt, als sie mir mal eben kurz kräftig in den Finger biss. :D

    AntwortenLöschen
  5. Madame ist immer noch ein klein wenig fahrig in ihren Bewegungen, aber sonst ganz gut in Schuss. An den Nähten war sie nicht und wie es sich für eine echte Rattendame gehört, weigerte sie sich heute morgen, ihre Medizin zu nehmen. Aber sie ist auf dem allerbesten Weg....

    AntwortenLöschen